de.mpg.escidoc.pubman.appbase.FacesBean
English
 
Contact usLogin
  Advanced SearchBrowse

Item


Thesis

Released

Analyse der Mechanik des Makran Akkretionskeils mit Hilfe der Finiten und der Diskreten Elemente Methode sowie analoger Sandexperimente

Huhn, K. (2002): Analyse der Mechanik des Makran Akkretionskeils mit Hilfe der Finiten und der Diskreten Elemente Methode sowie analoger Sandexperimente, PhD Thesis, (Scientific Technical Report STR ; 02/02), Potsdam : Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ, 159 S.  p.
URN: http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:kobv:b103-020138



http://gfzpublic.gfz-potsdam.de/pubman/item/escidoc:8565
Resources

0202.pdf
(Publisher version), 25MB

Authors
Abstract
Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Mechanik im Bereich des forearcs der Makran Subduktionszone zu untersuchen. Zu diesem Zweck kommen drei verschiedene Simulationstechniken zum Einsatz. Dies sind die Finite und die Diskrete Elemente Methode als zwei numerische Verfahren, sowie analoge Sandexperimente. Durch die Kombination dieser drei Methoden, die sich ergänzende und vergleichende Ergebnisse liefern, wird ein umfassendes Bild der Deformations- und Massentransferprozesse des forearcs in Makran gewonnen. Zudem ermöglichen alle drei Verfahren die Untersuchung des Deformationsverhaltens in einem Material, welches einer Mohr-Coulomb Rheologie mit strain hardening/strain softening bzw. einem work hardening gehorcht.